„Neptun milde stimmen“

Berichte Schule

Segel-AG der Rendsburger Waldorfschule beteiligt sich am Ansegeln des Regatta-Vereins-Rendsburg RVR

Kein Wind - aber strahlender Sonnenschein stimmt die Rendsburger Segler freudig beim Ansegeln im Rendsburger Obereiderhafen am ersten Sonntag im Mai. Seit über zehn Jahren ist die Rendsburger Waldorfschule mit einer Segel-AG aktiv und pflegt eine lebendige Zusammenarbeit mit der Jugendarbeit des Regatta-Vereins-Rendsburgs.

Bevor die ersten Boote gemeinsam mit einer Ausfahrt auf die Obereider die Saison 2017 eröffnen, werden die Flaggen gehisst und Neptun wird mit einem Glas Schnaps milde gestimmt, damit auch in diesem Jahr alle Segler heil und gesund ihren Heimathafen erreichen.

Beim gemeinsamen Mittagessen klingt der Vormittag aus und Herr Roers, verantwortlicher Lehrer für die Segel-AG berichtet von den anstehenden Aktivität der Gruppe und der Beteiligung an der Kieler Woche, die von allen mit Spannung erwartet wird.