Klassenfahrten

Klassenfahrten bilden einen wichtigen Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit an unserer Schule.

Neben den thematischen Inhalten dienen unsere Klassenfahrten in erster Linie der Stärkung der Klassengemeinschaft. Daneben bieten sie den Schülern die Möglichkeit, individuelle Herausforderungen und Hürden zu meistern und daran zu wachsen; sie fördern das Selbstständig-Werden und die Eigenverantwortung der Kinder und Jugendlichen.

Die jeweilige erlebnispädagogische „Achtklassfahrt“ bildet, kurz vor dem Übergang in unsere Oberstufe, einen besonderen Höhepunkt. Die Jugendlichen, die in diesem Alter auf der Suche nach Grenzen und Grenzerfahrungen sind, werden pädagogisch begleitet und können meist in freier Natur eigene Erfahrungen machen.

Die gemeinsame Abschluss-Klassenfahrt gegen Ende der gemeinsamen Schulzeit bleibt wohl jedem ehemaligen Waldorfschüler als wichtiger Meilenstein seines Schülerlebens lebhaft in Erinnerung. Meist mit einem künstlerischen Schwerpunkt führt sie die Klasse an kunstgeschichtlich oder historisch herausragende Ziele meist ins europäischen Ausland.